Viehjud Levi
Leih-Filme werden nach dem Kauf 60 Tage lang in deinem Konto unter “Meine Filme” gespeichert. Ab Filmstart kannst du den Film innerhalb der nächsten 48 Stunden streamen.

Viehjud Levi

Regie: Didi Danquart

2000 95 Min.


AT / DE / CH

Freigegeben ab 6 Jahren


Nicht nur die Geschäfte führen den alteingesessenen Viehhändler Levi im Frühling 1935 in das abgelegene Tal im Schwarzwald. Er will Lisbeth, die Tochter des Horgerbauern, zur Frau gewinnen. Doch das Tal hat sich verändert. Mit dem Berliner Ingenieur Kohler und seinem Bautrupp, der den eingestürzten Eisenbahntunnel reparieren soll, hat ein neuer Geist Einzug gehalten. Im Wirtshaus lärmt der Volksempfänger, den Stammtisch ziert ein Nazi-Fähnchen. Aus dem Viehhändler Levi wird der Jude, der Viehjud.
Allein Lisbeth hält ihm die Treue.

Stab

Regie
Didi Danquart
Drehbuch
Didi Danquart, Martina Döcker
Kamera
Frido Feindt
Schnitt
Didi Danquart, Martina Döcker
Produktion
Gabriella Reisinger
Produzent
Martin Hagemann
Ko-Produzenten
Erich Lackner, Werner Schweizer
Produktionsfirma
Zero Film GmbH
Ko-Produktionsfirma
Dschoint Ventschr Filmproduktion AG, Lotus-Film GmbH

Besetzung

Bruno Cathomas
Benjamin Levi
Caroline Ebner
Lisbeth Horger
Bernd Michael
Lade Paul Braxmaier
Martina Gedeck
Fräulein Neuner
Ulrich Noethen
Ingenieur Kohler
Eva Mattes
Kreszenz Horger
Wolf Bachofner
1. Bahnarbeiter
Georg Blumreiter
2. Bahnarbeiter
Peer Martiny
3. Bahnarbeiter
Gerhard Olschewski
Andreas Horger

Partner